Kurse und Workshops

Yoga in Bremthal - Valterweg 24/25

 Beschreibung der Kurse:

 

Was ist Hatha/Vinyasa Yoga

 

Es ist eine Kombination aus Hathayoga, bei dem das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist

durch körperliche Körperübungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama)

und Meditation angestrebt wird und dem Vinyasa Yoga bei dem die Asanas

  in einer fließenden Bewegung zusammengesetzt werden.

.Durch diese fließende Abfolgen und die Synchronisierung mit dem Atem

entsteht eine Art Bewegungsmeditation.

 

Yoga Level 1

Yoga für Anfänger und Wiedereinsteiger.

Hier werden die Übungen langsam erklärt und intensiv ausgerichtet.

Die Asanas für Kraft, Beweglichkeit und Balance sind sehr ausgeglichen.

 

Yoga Level 2

Diese Kurse sind für erfahrene Yogateilnehmer gedacht.

Die Übungen sind komplexer und anspruchsvoller.

 

Bei Unsicherheiten bzgl. der Kurswahl melde dich gerne bei mir (siehe Kontakt)

 

Einsteigerkurs Yoga

(geschlossener Kurs 10 Wochen)

 

Der geschlossene Yoga Kompakt Kurs besteht aus insgesamt 10 Einheiten

und ist dein sanfte Einstieg in die Yogawelt.

 

Hier lernst Du was Yoga praktizieren bedeutet, übst die wichtigsten Yogahaltungen

und erhältst die richtige Ausrichtung.

 

Du wirst die Macht deines Atems spüren und erlernst

verschiedene Methoden um dich zu entspannen.

 

Jede Einheit baut auf der vorherigen auf,

so dass du dich am Ende des Kurses sicher und gefestigt fühlst.

Kurskosten 120,- Euro

 

Bei Unsicherheiten bzgl. der Kurswahl melde dich gerne bei mir (siehe Kontakt)

 

 Mit Hormon-Yoga zur natürlichen (Hormon) Balance

mit Meike Mende

am 13.März 2020,

18.00 - 21.00 Uhr

 

Hormonelle Dysbalancen haben viele Gesichter.
Wechseljahrbeschwerden wie Schlafstörungen, Hitzewallungen,

Stimmungsschwankungen, Haarausfall, Migräne

oder Menstruationsbeschwerden, unerfüllter Kinderwunsch,

PMS (Prämenstruelles Syndrom)

Durch Hormonyoga können viele dieser Beeinträchtigungen gelindert werden

oder sogar ganz verschwinden - ganz ohne Chemie.
Hormonyoga, initial entwickelt von Dinah Rodrigues,

ist eine ganzheitliche Methode, welche Übungen aus verschiedenen Yogastilen

mit Atemtechniken und Energielenkung verbindet.
Hierbei werden die wichtigsten Drüsen wie Eierstöcke,

Schilddrüse, Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) und Nebennieren aktiviert

und der Hormonspiegel angehoben und reguliert.

In diesem Workshop erfährst du vieles über Drüsen, Hormone und ihre Auswirkungen.
Du erlernst eine einfache und effektive Übungsreihe,

damit du deinen Hormonhaushalt wieder selbst ins Gleichgewicht bringen kannst.

Du entdeckst deinen Körper neu und lernst dich liebevoll anzunehmen,

die Stunde endet in einer wohltuenden Entspannung.
Anschließend steht Meike noch für eure Fragen zur Verfügung.

Meike Mende (Jahrgang 1971) - Yogalehrerin 200h AYA und spezialisierte Hormonyogalehrerin,

lebt und arbeitet in Heidelberg.
In den letzten 5 Jahren absolvierte sie 2 Hormonyogalehrer Ausbildungen

und vertieft ihr Wissen in Fortbildungen und Workshops.
Sie lernte das klassiche Training nach Dinah Rodriquez

und eine weiterentwickelte, weichere Hormonyoga Variante

an der Parapara Akademie unter der Leitung von Dr. Lalla Turske in Potsdam.
In der Ganesha Lounge und in der Gesundheitspraxis Ternig in Heidelberg,

leitete sie schon mehrere Hormonyoga Workshops und freut sich riesig,

ihr kompaktes Wissen nun auch bei AXcellent-YOGA mit euch zu teilen.

Ausnahmen, bei denen auf Hormon-Yoga verzichtet werden sollte:
Krebserkrankung
Schwangerschaft
Erkrankungen im Bauch- und Herzraum
Endometriose
Schwangerschaft oder Menstruation
Osteoporose
Bluthochdruck
Schilddrüsenüberfunktion

Bei Unsicherheiten haltet unbedint Rücksprache mit Meike unter m_mende@hotmail.com

Dieser Workshop dient zum Kennenlernen und zur Orientierung -

bei weiterem Interesse ist ein fortlaufender Kurs mit 10 Einheiten nach Ostern geplant.

Kosten:

bei Anmeldung bis 29. Februar:

42,- Euro

danach 47,- Euro

Es gibt 10 freie Plätze
Wir freuen uns auf Dich ♥

 

Yin Yoga zum Frühlingsanfang - Neubeginn und Reinigung

20.März 2020 - 19.00 - 21.00 Uhr ausgebucht !!

21.März 2020 - 17.00 - 19.00 Uhr

 

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und im YIN YOGA,
steht der Frühling im Zeichen des Elementes Holz, einer ausdehnenden, kraftvollen Energie.
Dem Element Holz sind die Meridiane von Leber und Gallenblase zugeordnet,
welche für Entgiftung,Verdauung und Stoffwechsel stehen.
Pünktlich zum Frühlingsanfang wollen wir in dieser 2 stündigen Yin Praxis
das Qi dieser Meridiane stimulieren, den Körper reinigen und frische Energie und Kraft tanken.
Zum Schluss der Stunde verweilen wir noch in einer tiefen und friedlichen Entspannung.
 
Yin Yoga ist ein ruhiger, tendenziell passiver Yogastil,
der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird.
In den länger gehaltenen Positionen werden wir weich und durchlässig.
Neben der Entspannung und Mobilisation der tiefen Körperschichten und Faszien,
erreichen wir auch die Energiebahnen, die Meridiane,
und können dort Blockaden lösen und den Energiefluß wieder herstellen.
Yin Yoga hilft uns hierbei die eigenen Grenzen zu erspüren und
Veränderungen im Leben offen und positiv entgegenzutreten.
 
Du brauchst keine Yoga- oder andere sportliche Erfahrung für diesen Kurs.

Kosten 30,- Euro (je Tag)

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt
Alle Hilfsmittel und Matten sind vor Ort verfügbar
Bitte etwas zu Trinken, Socken und etwas zum Überziehen mitbringen
Ich freue mich auf euch !!

 Yoga, Haltung und Stimme-

körperliche Präsenz in Unterricht, Beruf und Alltag

mit Helga Liewald und Katerin Ax

 

Samstag 25.04.2020

17.00 - 20.00 Uhr

 

Axcellent-Yoga,

Valterweg 24/25 in Bremthal

 

Ein Workshop für (Yoga-)Lehrer und Menschen in sprechenden Berufen

 

Unsere Stimme ist ein mächtiges Werkzeug.

Mit Tonhöhe, Betonung, Akzentuierung und Stimmklang

werden unterschiedliche Botschaften gesendet,

werden Stimmungen erzeugt und durch Übungssequenzen geführt.

 

In diesem Workshop wollen wir Unsicherheiten

in Bezug auf die (eigene) Stimme auflösen,

eine gesunde Stimme trainieren und das eigene Potential erweitern.

 

Katerin Ax startet mit einer Yogaeinheit,

die den Körper und die Stimme perfekt auf die Sprechübungen vorbereitet.

Der Fokus liegt dabei auf dem Atem, dem Öffnen von Resonanzräumen,

auf der inneren und äußeren Haltung und auf Übungen für mehr Selbstvertrauen.

 

Helga Liewald richtet darauf aufbauend die Aufmerksamkeit

auf die bewegliche Koordination der Atem- Haltungs- und Stimm-Muskulatur

und zeigt praktisch, wie die gesunde Stimmgebung funktioniert.

In der Gruppe und im Kreis gibt es Übungen zum Tönen, Rufen, Sprechen und Singen.

Außerdem gibt Helga individuelle Rückmeldungen

zur Stimmgebung in Texten oder freier Rede.

Weitere maßgeschneiderte Übungen helfen die eigene Stimme gesund,

frei und authentisch klingen lassen.

Wir lassen den Workshop mit einem Mantra und einer Meditation ausklingen.

 

Helga Liewald ist Sängerin und Schauspielerin,

Trainerin für Kommunikation der Confidos-Akademie Gießen

und Diplom Kulturpädagogik in Hildesheim und Bath

mit den Fächern Musik, Theater, Psychologie, Pädagogik und Kulturmanagement.

Man findet sie auf der Bühne beim Businesstheater

mit dem Subito! Theater Wiesbaden, Tinko-Unternehmenstheater,

als Chorleiterin, Gesangsdozentin und und Dozentin der Unimedizin Logopädie

 

www.helgaliewald.de

 

Kosten:

bei Anmeldung bis 31. März 2020:

55,- Euro

danach 62,- Euro

 

 

Anmeldung bitte über den unten stehenden Button,

die Plätze sind limitiert

Gesichtsyoga (Workshop)

 

Wissenschaftlich gesehen ist der Gesichtsausdruck ein Gesamteindruck aus einzelnen mimischen Facetten.

Er transportiert Emotionen und sagt viel über den Menschen und seinen Gemütszustand aus.

Sind die Gesichts- oder Kiefermuskeln ständig angespannt,

spiegelt das auch eine ständige, innere Anspannung wider– so etwa bei:

 

sorgenvollen Gedanken

Gefühlen der Überforderung

finanziellen Ängsten

hoher Konzentration

 

Ein entspanntes Gesicht hingegen signalisiert dem Gehirn, dass es einem gutgeht.

Übungen zur Entspannung der Gesichtsmuskeln verringern Stress und Anspannung und haben

gleichzeitig positive Auswirkungen auf Atmung und fließende Bewegungen.

 

Ich begann mich mit der Entspannung meines Gesichts und der Wirkung auf Körper und Geist zu beschäftigen,

als ich bemerkte wie angespannt sich meine Gesichtsmuskulatur oft während meiner Yogapraxis anfühlte.

Ich beobachtete mich, meine Empfindungen und Erfahrungen beim bewussten An- und Entspannen

meiner mimischen Muskulatur und wälzte nochmal meine neurologischen – und anatomischen Bücher.

Erinnerte mich an mein Praktikum in der Neurologie in Frankfurt Höchst,

wo es unser täglich Brot war, Patienten mit halbseitigen Gesichtslähmungen zu therapieren.

 

Ich kombinierte physiologische Gesichtsübungen mit Gesangs- und Sprechübungen

aus meiner Musicalausbildung und entwarf meine kleine Yogapraxis für das Gesicht.

 

Diese besteht aus

Gezielten Übungen zur Entspannung der Gesichtszüge und zur Steigerung des Wohlbefindens

Sanftem Training der mimischen Muskulatur

Übungen zur Linderung von Kopf- und Nackenschmerzen, sowie zur Lösung verkrampfter Kiefermuskeln

Verminderung von Fältchen, Augenringe und schlaffer Haut

Anregung der Blutzirkulation und des Sauerstofftransports

Spiel mit Geräuschen und Tönen, zum Öffnen des Rachenraumes und zur Entspannung der inneren Muskulatur

 

In diesem Workshop werden verschiedenene Techniken und Tools vermittelt, für den Eigengebrauch

oder als Ergänzung einer „ganz normale“ Yogastunde, um eine konzentrierte Mimik

in ein offenes, entspanntes Gesicht zu tranformieren.

 

Aktuelle Workshoptermine sind immer unter Neuigkeiten zu finden